Informationen zur Marke

Als Großhandelsunternehmen wurde das Unternehmen Beco Beermann 1923 gegründet. Damals waren hauptsächlich Drogerien die Kundengruppe des in Bad Salzuflen ansässigen Unternehmens. Durch Badehauben wurde das Sortiment in den 60er Jahren erweitert. Bis in die 80er Jahre war das Unternehmen ein großer Lieferant für Badehauben mit eigener Fabrik für die Gummiherstellung in Spanien. In den 70er Jahren wurden Bademoden in das Sortiment aufgenommen, die Produktion hierfür erfolgte in Italien und Spanien. Durch kontinuierliche Ausweitung des Sortiments kamen dann Badeartikel und Schwimmzubehör dazu. Eine zunehmende Internationalisierung des Geschäfts in den europäischen Wirtschaftsraum fand in den 80er Jahren statt. Seit 1990 wurden auch die früheren GUS Staaten, Übersee und Osteuropa mit in die Geschäfte des Unternehmens einbezogen.

Innovationen & Mehr

Für Erwachsene

Für Kinder

Seit einigen Jahren werden auch Aqua-Fitnessgeräte mit Entwicklung eigener Produkte mit internationalen Patenten und Schutzrechten ausgebaut. Eine enge Zusammenarbeit mit wichtigen Verbänden, Kompetenzträgern in der Aqua Fitness Branche sowie Organisationen hat sich das Unternehmen weltweit gute Geschäftsverbindungen geschaffen. Hierdurch ist eine weitere Forschung und Weiterentwicklung der Produkte gegeben und lässt künftig viele innovative Neuentwicklungen und Verbesserungen der bestehenden Produkte erwarten.

Qualitäten der Beco Schwimmbrille

Beco Schwimmbrillen gibt es in verschiedenen Ausführungen, sodass jeder Bereich gut abgedeckt ist. Wettkampfschwimmbrillen sind gut einstellbar und ergonomisch geformt. Trainingsbrillen sind besonders langlebig und zeichnen sich durch bequemen Tragekomfort und Funktionalität aus. Für viele Sportarten bietet das Unternehmen Panoramaschwimmbrillen an, diese Schwimmbrillen bieten ein größeres Sichtfeld und sind komfortabel zu tragen. Für Kinder bietet das Unternehmen farbenfrohe Designs, die speziell auf die Kopfform von Kindern abgestimmt sind. Diese Schwimmbrillen zeichnen sich durch ihre Robustheit aus. Beco Schwimmbrillen sind sowohl für Süß- als auch Salzwasser geeignet. Sie sind ein idealer Begleiter für Aqua-Fitness oder zum Schwimmen. Durch Chlor oder Salzwasser werden die Augen nicht mehr gereizt und brennen nicht mehr. Sie verfügen über eine Antibeschlag-Beschichtung und ein verstellbares Kopfband, sodass ein perfekter Sitz möglich wird. Auch der Nasensteg ist verstellbar und man kann die Brille genau auf die Bedürfnisse des Trägers einstellen.

Engagement des Herstellers

Das Unternehmen wird durch BSCI überwacht, hierbei zeigt es soziale und ökologische Kompetenz. Die Produktionsstätten werden hierbei speziell gefördert, um faire Arbeitsbedingungen zu schaffen und auf Umweltverträglichkeit zu achten. Hierdurch erschließen sich neue Marketingmöglichkeiten und die Grundlage für künftige Handelsbeziehungen werden gelegt. Ein gestärktes Vertrauen von Geschäftspartnern und Kunden ermöglichen hierbei dem Unternehmen gute Geschäftsverbindungen.

Back To Top