ORCA ist eine berühmte Marke unter allen Schwimmbegeisterten. Bekannt durch zuverlässige und robuste Schwimmbrillen hat sich ORCA einen festen Platz auf dem Markt für Schwimmbrillen gesichert.

Informationen zur Marke
ORCA ist eine Marke, die sich auf eine ganz spezielle Sportart spezialisiert hat - den Triathlon. Die härteste Sportart der Welt, welche dem Wettbewerb zum Ironman entsprungen ist, vertraut auf die Marke Orca. Nicht nur Neoprenanzüge, auch Laufoveralls und Zubehör bietet ORCA an, auch professionelle Schwimmbrillen, die auch äußersten Belastungen standhalten, gehören zum Sortiment.

Die Marke ORCA steht also für den ganzheitlichen Sport und wird dementsprechend auch vom zweifachen Ironman Weltmeister Chris McCormack (offizielle Seite / Wikipedia) vertreten. Bei ORCA, einer jungen Firma aus Crailsheim, merkt man als Kunde, dass auch das Herz des Unternehmens für den Sport schlägt.

Schwimmbrillen – Aktuelle Top Modelle

Killa Adjust

226 Swim

Das neue Modell ORCA 226 Schwimmbrille besticht durch eine einmalige Passform und modernen Materialien. Die Polycarbonatlinsen sorgen für den perfekten Durchblick. Ihre gebogenen Linsen erweitern das Blickfeld um ein Vielfaches. Dank des elastischen Silikonbands mit den seitlichen Halterungen lässt sich die Schwimmbrille mit höchstem Komfort tragen. Das ORCA 226 Modell eignet sich hervorragend für leidenschaftliche Sportler mit großen Ambitionen. Das ORCA Killa Adjust Modell ist dagegen für den Profi-Bereich besonders geeignet. Durch zusätzliche Innovationen hält sie besonderen Schutz im Wasser und besonderen Komfort für den Träger bereit.

Weiterentwicklung
Die Weiterentwicklung der ORCA Schwimmbrille umfasst vor allem die Materialien der Brillengläser, aber auch den Tragekomfort der Schwimmer. So wird vorrangig darauf geachtet, die Brillen so leicht wie möglich zu machen. Das bedeutet, die Linsen werden so dünn geschliffen wie möglich. Beide Modelle aus dem Jahr 2012 haben aus diesem Grund eine geschwungene Linsenform. So kann ein maximales Blickfeld und eine möglichst dünne Linse optimal miteinander verbunden werden. Doch nicht nur die Linse, auch die Passform der Brille wird durch die Materialwahl und die Form der Bänder und der Nasenstücke erheblich weiterentwickelt.

Produkte & Produktlinien
Die 200er Linie der ORCA Schwimmbrillen richtet sich vor allem an Hobbyschwimmer, die das Maximum aus ihrem Hobby holen möchten. Der hohe tragekomfort und die hochwertigen Materialen machen die Brillen zu einem treuen Begleiter auf jedem neuen Abenteuer. Die Killa Linie hingegen richtet sich explizit auch an Profi-Sportler, die das Beste nicht nur von sich, sondern auch von ihren Sportartikeln erwarten.

Innovationen
Vor allem im Bereich der Linsen wurden viele Innovationen eingeführt. Das Material Polycarbonat ist immer noch das obere Ende der Sportmaterialien. Mit Entspiegelung und UV Schutz macht ORCA es zu einem perfekten Material für die eigenen Schwimmbrillen.

Back To Top