Test Fazit

Zoggs Predator

Zoggs Predator

  • Angenehmer Sitz
  • Super Anti-Fog Schutz
  • Hochwertiges Material
  • Große Farbauswahl


bei Amazon kaufen

Die Verpackung

Es kann vorab gesagt werden, die Verpackung ist auf jeden Fall „frustfrei“. Im Gegensatz zu manch anderen Modellen von diversen Herstellern ist die Packung bei der Zoggs Predator sehr einfach zu öffnen. Keine unnötigen Verschweißungen des Plastiks oder Heftklammern. Die Verpackung ist in wenigen Sekunden geöffnet und es gibt auch keine scharfen Kanten.
Die Größer der Verpackung ist in Ordnung, es könnte aber etwas Material eingespart werden (siehe Foto). Der Geruch der Brille und der Packung ist ebenfalls in Ordnung.

Verarbeitung und Design

Die Verarbeitung ist sehr gut, bei einem Preis von ca. 25 EUR aber auch wirklich zu erwarten! Das Design sieht auf den ersten Blick sehr spektakulär aus, ich konnte das Modell in der Farbe Weiß testen. Im Vergleich zu anderen Schwimmbrillen muss man sich aber an den ein oder anderen Blick gewöhnen ;) , ein weißes Modell ist eben nicht ganz normal im Hallenbad.
Im Vergleich zu einer günstigen Schwimmbrille muss ich auch noch das Kopfband erwähnen. Ziehe ich den Vergleich (zwar etwas unfair zwecks Preisunterschied von 25 EUR vs. 5 EUR) zu einer Malmsten Standard muss ich sagen, dass das Kopfband echt hochwertig ist und sich richtig gut anfühlt.

Das Design entspricht definitiv den Abbildungen des Herstellers und derer bei Amazon.de. Würde ich mir noch ein weiteres Modell in einer anderen Farbe zulegen, wäre ich mir sicher, dass die reelle Farbe der des Produktfotos entspricht. Hier der direkte Vergleich von Herstellerfoto und eigenem Foto:

Test-Foto:

Zoggs Predator von der Seite

Zoggs Predator von der Seite

Produktfoto:

Zoggs Predator Produktfoto

Zoggs Predator Produktfoto

Mir persönlich gefällt das Design sehr gut, auch die Form überzeugt mich. Dies ist selbstverständlich reine Geschmackssache ;)

Zoggs Predator Wiro-Frame in der Praxis

Meine Zoggs Predator hatte nur sehr leicht getönte Gläser, daher ist sie perfekt für den Einsatz im Innenbereich geeignet. Getestet habe ich die Schwimmbrille im Hallenbad. In einem 25m & 50m Trainingsbecken.

Wie oft wurde die Schwimmbrille getestet?
Insgesamt hatte ich die Schwimmbrille jetzt vier Mal im Einsatz. Jedes Mal ca. eine Stunde, in welcher um die 10-20 50m-Bahnen zurückgelegt wurden – je nach Tagesform  :).

Wie fühlt sich die Schwimmbrille im Gesicht an?
Der Sitz ist sehr angenehm. Die „Polsterung“, welche aus Gummi besteht, ist extrem flexibel und weich. Dies hat auch zur Folge, dass die Schwimmbrille perfekt abdichtet.

Auch nach gut einer Stunde schwimmen, mit kleineren Pausen zwischendurch, sitzt die Predator immer noch sehr angenehm im Gesicht. Lange Strecken sind also überhaupt kein Problem, ich könnte mir auch vorstellen, damit 2-4 Stunden zu schwimmen.

Druck an den Augen & Dichte
Der Druck um die Augen herum ist quasi variabel. Je nach Beschaffenheit des Gesichts, so schätze ich, muss beim Aufsetzen mehr oder weniger auf die Gläser gedrückt werden. Wird leicht auf die Gläser gedrückt, entsteht (zumindest Gefühlt) ein Vakuum in der Innenseite der Schwimmbrille.

Dies garantiert einen super Sitz und eine absolute Dichte. Während einer Session von ca. 20 Minuten am Stück floss keinerlei Wasser in das Innere!

Der Anti-Fog Schutz
Während aller vier Einsätze in den letzten drei Wochen beschlug die Zoggs Predator nicht ein einziges Mal! Ich glaube hier muss nicht mehr gesagt werden. Absolut TOP.

Besonderheiten der Zoggs Predator (Weiß)

Besonders finde ich persönlich auf jeden Fall das gesamte Material. Es fühlt sich sehr Hochwertig an, so muss es sein. Auch der Anti-Fog Schutz konnte mich absolut überzeugen.

Test-Fazit

Verglichen mit anderen Schwimmbrillen ist der Preis von ca. 25 EUR zwar relativ hoch, ich würde das Modell aber jedem meiner Freunde und Freundinnen empfehlen. Eine so gute Schwimmbrille hatte ich bisher noch nicht im Einsatz. Wer also viel schwimmt und der Preis dadurch eher sekundär ist: kaufen & selber testen – da hat Zoggs eine super Schwimmbrille am Markt!

Weitere Bilder des Zoggs Predator

Offizielle Angaben von Zoggs

Offizielles Produktfoto und -beschreibung.

Zoggs Predator Official

Zoggs Predator Official

ZOGGS Predator wiro-frameTM (305863, 306863, 307863, 312863, 313863, 314863); VK € 24,95>>> Unsere erfolgreichste und beliebteste Schwimmbrille. Die erste Wahl der Schwimmer und Schwimmerinnen!

  • Einzigartiger größerer Rahmen aus einem Stück für beste Passform
  • Bio-tech™ – einteiliger Rahmen mit revolutionärer Passform und neuem Design
  • CLTTM – gebogene Gläsertechnologie für ein unverzerrtes und weites 180º-Sichtfeld
  • FogbusterTM – imprägnierte Anti-Beschlag-Gläser für klare Sicht
  • Maximaler UV-Schutz (UV400)
  • Integrierte Silikon-Dichtungen für perfekten Sitz
  • Doppelstrangiges Kopfband aus 100% Silikon für lange Haltbarkeit
  • Schnell und einfach verstellbares Kopfbandsystem

Innovation und Qualität ohne Grenzen: Die Predator wiro-frame™ ist die erste Schwimmbrille mit einem einteiligen Biotech™-Rahmen. Dichtung und Glas sind eigene Elemente, die in diesen Rahmen integriert sind. Durch diese neue Rahmentechnologie bietet die Predator die Vielseitigkeit einer einteiligen Brille – ist jedoch langlebiger und beständig dicht. Die wiro-frame™-Technologie gewährt eine optimale Passform und individuellen Tragekomfort. Die bewährten gebogenen Zoggs-Gläser (Zoggs CLT™) sorgen für unverzerrte Sicht und ein weites 180º-Sichtfeld. Ultra-weiche Dichtungen aus Silikon und das leicht verstellbare doppelstrangige Silikon-Kopfband machen die Predator zu einem verlässlichen Begleiter für alle Schwimmer. Die Brille wird abgerundet durch mit Fogbuster™ imprägnierte Anti-Beschlag-Gläser, die maximalem Sonnenschutz bieten (UV400).

Back To Top